Landschaftsplanung

Landschaftsplanung

Mein Arbeitsspektrum im Bereich der Landschaftsplanung umfasst

  • Landschaftspläne
  • Grünordnungspläne
  • Umweltprüfungen und Umweltberichte zu Bebauungsplänen
  • Eingriffsbewertungen
  • Artenschutzrechtliche Fachbeiträge
  • Eingriffs-Ausgleichsbewertungen
  • Landschaftspflegerische Begleitpläne
  • Planung von Ausgleichs-, Ersatz- und Kompensationsmaßnahmen
  • Landschaftsbildbewertung

Mit diesen Arbeiten, die in der Regel begleitend zu Bauleitplänen, Entwicklungsplanungen oder konkreten Vorhabensplanungen bearbeitet werden, werden die fachlichen Grundlagen bereitgestellt, um die Belange von Natur und Landschaft, der landschaftsbezogenen Erholung und auch des Landschaftsbildes in den Planungsprozessen angemessen zu berücksichtigen.

In dem Wissen, dass bereits die Art, wie wir über die Landschaft denken, unsere Wahrnehmung und Bewertungsmuster bestimmt, gehe ich von einem umfassenden Verständnis von Landschaft aus und berücksichtige sowohl ökologische, ökonomische als auch soziale, kulturelle und ästhetische Aspekte. Die Kommunikation von Inhalten und Zielen, die Herstellung von Kontakt zwischen unterschiedlichen Akteuren und die Vermittlung zwischen unterschiedlichen Interessensind mir im Rahmen meiner Arbeit besondere Anliegen.

Im Hinblick auf die Anwendung / Umsetzung der Eingriffsregelung ist es mir ein besonderes Anliegen, bereits im Frühstadium der Vorhabensplanung nach Möglichkeiten der Eingriffsvermeidung und -minimierung zu suchen und einen erforderlichen Ausgleich soweit als möglich durch sinnvolle grünordnerische Maßnahmen und Regelungen im Vorhabensbereich zu erbringen. Soweit  Kompensationsmaßnahmen an anderen Stellen durchzuführen sind, ist es mir wichtig, dass sie mit der lokalen Landwirtschaft abgestimmt sind und sich soweit als möglich in lokale Nutzungs- und Produktionszusammenhänge integrieren.

Landschaftsplanung umgesetzte Projekte:

  • Landschaftsplan des Zweckverbandes Raum Kassel (ZRK) für den Planungsraum Stadt Kassel
  • Grünzonenplan für das Gebiet des ZRK
  • Grünordnungspläne und Umweltprüfungen zu Bebauungsplänen in Bad Nauheim, Baunatal, Borken, Kassel, Eschwege, Eschborn, Espenau, Fulda, Homberg, Limburg, Marburg, Wiesbaden, Wolfhagen, Kaufungen, Schwalmstadt, Trendelburg u.a., überwiegend im Auftrag des Büros ANP Kassel
  • Konzept für Ausgleichs- und Ersatzmaßnahmen der Stadt Baunatal
  • Eingriffsbewertung zum Bau eines Regenüberlaufs am Geilebach, Auftraggeber Kasseler Entwässerungsbetrieb
  • Eingriffsbewertung und Genehmigungsantrag für eine temporäre Bodenablagerung am Stockweg in Kassel, Auftraggeber Fa. Emmeluth GmbH
  • Eingriffs-Ausgleichsbewertung als Anhang zum Antrag auf Befreiung von einer Festsetzungen des Bebauungsplans Nr. B IV/29 der Stadt Kassel, einschließlich Erarbeitung des Pflanzplans für die Kompensationsmaßnahmen und Bauleitung bei der Umsetzung der Maßnahmen. Auftraggeber Kasseler Entwässerungsbetrieb (KEB)
  • Landschaftsbildbewertung zum Bau eines dritten Faulturms am Klärwerk Kassel, Auftraggeber KEB
  • Eingriffs-Ausgleichsbewertung zum Bau eines Kanalwartungsweges in Kassel, Auftraggeber KEB
  • Eingriffs-Ausgleichsbewertung zu Kanalbauarbeiten, Auftraggeber KASSELWASSER
  • Eingriffs-Ausgleichsbewertung zum Bau einer Gasleitung, Auftraggeber Städtische Werke Netz+Service GmbH Kassel
  • Landschaftspflegerischer Begleitplan und Landschaftsbildbewertung zur Errichtung eines Schornsteins auf dem Areal des Klärwerks Kassel, Auftraggeber KASSELWASSER
  • Eingriffsbewertung zur Erneuerung eines Reitplatzes in Fuldatal, Auftraggeber privat
  • Artenschutzrechtlicher Beitrag zum Abbruch einer Scheune in Fuldatal, Auftraggeber privat
  • Augleichsplanung zum Bau des Haseltalradwegs, Auftraggeber Zweckverband interkommunale Zusamenarbeit Sontra Herleshausen Nentershausen