Baumschutz auf Baustellen

Baumschutz auf Baustellen

baumschutz-auf-baustellen

Fehlender Baumschutz auf der Baustelle

Baumschutz auf Baustellen gewinnt zunehmend an Bedeutung. Bei vielen Baumaßnahmen sind im nahen Umfeld der eigentlichen Bauflächen Bäume vorhanden, die erhalten und vor Beeinträchtigungen geschützt werden sollen. Mögliche Gefährdungen der Bäume bestehen in direkten mechanischen Verletzungen von Stamm, Kronenteilen oder auch Wurzeln.

Erst längerfristig wirksame und erkennbare Schädigungen können sich durch Befahren des Wurzelbereichs,  durch Abgrabungen oder Aufschüttungen im Wurzelbereich ergeben. Aber auch eine Absenkung oder Erhöhung des Grundwasserstandes kann Bäume schwer schädigen .

Je nach konkretem Fall, kann der Baumschutz somit Fragen einzuhaltender Mindestabstände von Gebäuden oder Erschließungsflächen, des direkten Wurzel- oder Stammschutzes gegen Befahren, Abgrabungen oder Aufschüttungen oder auch des Umgangs mit eingetretenen Schäden betreffen. Werden Aspekte des Baumschutzes schon im frühen Stadium der Planung und Bauvorbereitung mit bedacht, können die Baustelle und der Bauablauf so organisiert werden, dass Schäden am Baumbestand vermieden werden. Wichtig ist es auch, allen auf der Baustelle Tätigen das Anliegen des Baumschutzes in angemessener Weise zu vermitteln und nachfolgend die Einhaltung von Vorkehrungen zum Baumschutz zu kontrollieren.

Fehlender Baumschutz - Wurzelkappung beim Ausheben einer Baugrube

Fehlender Baumschutz – Wurzelkappung beim Ausheben einer Baugrube

Sinnvoll ist in der Regel eine genaue Erfassung des Baumzustandes vor Beginn von Maßnahmen im Sinne einer Beweissicherung.

Regelwerke, in denen ein dem gegenwärtigen „Stand der Technik“ entsprechender sorgfältiger Umgang mit Bäumen auf Baustellen definiert ist sind die DIN 18920, „Schutz von Bäumen, Pflanzenbeständen und Vegetationsflächen bei Baumaßnahmen“, sowie die sog. „RAS-LP 4,  Schutz von Bäumen,   Vegetationsflächen und Tieren bei Baumaßnahmen“.

Ich biete Ihnen eine fachkundige Beratung zum Baumschutz bereits bei der Planung von Vorhaben und bei der Baustellenorganisation an.

Während der Bauausführung übernehme ich für Sie  eine begleitende Betreuung zum Schutz der Bäume.

Projekte:

Baubegleitung zum Baumschutz bei Abbruch-, Asusschachtungs- und Bauarbeiten am Königsplatz in Kassel

Baubegleitung zum Baumschutz bei der Erweiterung der Murhardschen Bibliothek in Kassel, Auftraggeber: Hessisches Immoblienmanagement